Luther – Rebell Gottes (Luther1718)

Luther – Rebell Gottes

Musical von Christian Auer und Nina Schneider
Nach einer Idee von Wolfgang Adenberg
Im Januar 2017 feierte das Stadttheater Fürth die Uraufführung des Auftragsmusicals „Luther – Rebell Gottes“. „So vielschichtig wie die Person Luther ist auch die Musik geraten“, schrieben die Nürnberger Nachrichten in ihrer Besprechung. Die Süddeutsche Zeitung wusste von Standing Ovations für die Autoren, die Rockband und
das Sängerensemble zu berichten. Das magische Bühnenbild von Marc Jungreithmaier, der schon für sein Bühnenbild der Stadttheater-Produktion „Der Tunnel“ mit dem Deutschen Theater Musical Preis ausgezeichnet, wurde in der Presse als Star gefeiert. Der Komponist Christian Auer, Autorin Nina Schneider und Regisseur Werner Bauer haben das Leben der Legende Luther mit Rockmusik, aber auch mit kirchenmusikalisch-archaischen Klängen zu einem bewegenden Bilderbogen verdichtet. Die Handlung spielt im Herbst 1530. Martin Luther hat zwar mehr und mehr Anhänger in Deutschland gefunden, ist aber noch immer ein Geächteter. Seine Gegner, allen voran der Theologe Johannes Eck, betrachten sein Tun mit steigendem Verdruss und halten Luthers Lehren für gefährlich genug, das ganze Land zu spalten. Für dieses Übel scheint es nur eine Abhilfe zu geben: Martin Luther muss beseitigt werden. Aber Luther erklärt unbeirrt, dass er in allen seinen Lebenssituationen nur eines im Sinn hatte: den Menschen die Gnade Gottes näherzubringen. In der Titelrolle wurde Musicalstar Thomas Borchert für die Umsetzung der greifbaren Persönlichkeit Martin Luthers gefeiert und auch die vielschichtige Darstellung von Luthers Gegenspieler Johannes Eck durch Ramin Dustdar begeisterte Presse und Publikum gleichermaßen. Nach Gastspielen in verschiedenen Städten im deutschsprachigen Raum kommt die fulminante Musical-Produktion mit vier Vorstellungen zurück ans Stadttheater Fürth.
Stadttheater Fürth, Großes Haus Königstraße 116 Fürth 90762

Produktion Stadttheater Fürth

Musikalische Leitung: Christian Auer
Inszenierung: Werner Bauer
Bühne/Video: Marc Jungreithmeier, Dani Cholag
Kostüme: Susanne Suhr
Choreografie: Kati Heidebrecht

mit Thomas Borchert, Klaus Brantzen, Ramin Dustdar, Oliver Fobe, Franz Frickel, Navina Heyne, Kerstin Ibald, Michael Kargus, Marcus Kulp, Stephan Luethy, Thorsten Ritz, Stefanie Smailes
  • 17.11.2017
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 22:05 Freier Verkauf Preise:
    € 53,-/47,-/38,-/29,-/11,-