Simone Kermes, Sopran & La magnifica comunitá (Kermes1718)
Bild zum Stück

Simone Kermes, Sopran & Amici Veneziani

Belcanto di Napoli
Die Sopranistin Simone Kermes kommt nach ihrem letzten Fürther Auftritt im Februar 2015 wieder ins Stadttheater, dieses Mal mit den Amici Veneziani. Unter dem Titel „Belcanto di Napoli“ wird Kermes Höhepunkte italienischer Musik des 17. und 18. Jahrhunderts präsentieren. Über die spezielle Qualität „der Kermes“ schreibt die Freie Presse nach einem Konzert in Hannover: „Simone Kermes’ Timbre ist einzigartig. Sie kann wunderbar dezent singen und die Tigerin herauskehren, bleibt im ersten Fall immer verständlich und forciert im zweiten auch bei den Spitzentönen nicht.“ Simone Kermes ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Gesangswettbewerbe und gastierte nach dem Studium in ihrer Heimatstadt Leipzig in Opernhäusern in New York, Paris, Lissabon, Kopenhagen, Moskau, Peking und an den deutschen Staatsopern. Ihr Schwerpunkt liegt aber auf Solokonzerten, die sie in ganz Europa, den USA, in Japan, Australien, China und Russland gegeben hat. Neben vielen Rundfunk- und Fernsehproduktionen hat sie zahlreiche CDs aufgenommen. Für ihre Soloalben erhielt sie den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik, den Diapason d`Or, Midem Award, Choc le monde de la Musique und Gramophon Magazins Recording of the Month. Simone Kermes erhielt 2011 und 2014 den Echo Klassik und wurde 2013 mit der Goldenen Maske, dem bedeutenden russischen Kulturpreis, ausgezeichnet.
Königstraße 116 Fürth 90762
Highlights der Kastratenliteratur mit Arien/Musik von Nicola Porpora, Antonio Vivaldi, Giovanni Battista Pergolesi, Johann Adolf Hasse u.a.

Boris Begelman Violine und Leitung

Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang

Termine

  • 27.06.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: K1 Freier Verkauf Preise:
    € 48,-/44,-/36,-/27,-/11,-