Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie (BambergerSymphonikerFeb1718)
Bild zum Stück

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie

Im zweiten Konzert der Bamberger Symphoniker in der Saison 2017/18 wird Andrew Manze, seit 2014 Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, am Pult stehen. Der Brite war zunächst Geiger und wurde schnell zu einem der führenden Spezialisten auf dem Gebiet der historischen Aufführungspraxis. Grenzenlose Energie, genaue Kenntnis des Repertoires und vor allem herausragende Fähigkeiten als Kommunikator sind die Markenzeichen von Manzes außergewöhnlicher Karriere. Als Gastdirigent verbindet Andrew Manze eine regelmäßige Zusammenarbeit mit u.a. den Münchner Philharmonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem London Philharmonic Orchestra, den Sinfonieorchestern des BBC, dem Orchester der Königlichen Philharmonie Stockholm, dem New York Philharmonic oder dem Los Angeles Philharmonic. 2015 gastierte Manze bereits das vierte Mal in Folge beim Mostly Mozart Festival in New York. Im Oktober 2017 wird Andrew Manze beim Concertgebouw-Orchester in Amsterdam debütieren. Auch als Lehrer ist Andrew Manze aktiv. Er ist Gastprofessor an der Royal Academy of Music in London und an der Oslo Academy.Als Solist des Abends tritt mit dem 1987 geborenen, schwedisch-dänischen Cellisten Andreas Brantelid ein Nachwuchsstar auf, der bereits mit 14 Jahren sein Debüt beim Royal Danish Orchestra mit Elgars Cellokonzert in Kopenhagen gab. Dasselbe Werk steht auch in Fürth auf dem Programm. Andreas Brantelid gewann den ersten Preis bei der Eurovision Young Musicians Competition und erhielt ein Stipendium des Borletti Buitoni Trusts.
Königstraße 116 Fürth 90762
Dirigent: Andrew Manze
Solist: Andreas Brantelid, Violoncello

Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang
Johann Sebastian Bach/Edward Elgar: Fantasie und Fuge, c-Moll, op. 86 (nach BWV 537)
Edward Elgar: Konzert für Violoncello und Orchester, e-Moll, op. 85
Ralph Vaughan-Williams: Sinfonie Nr. 6, e-Moll

Termine

  • 08.02.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: K1 Freier Verkauf Preise:
    € 53,-/47,-/38,-/29,-/11,-