Philharmonie Baden-Baden & Christoph Soldan, Klavier (soldan1718)
Bild zum Stück

Philharmonie Baden-Baden & Christoph Soldan, Klavier

Die Philharmonie Baden-Baden spielt zum ersten Mal in Fürth und kann auf eine lange Musiktradition zurückblicken. Von Franz Liszt über Wilhelm Furtwängler bis hin zu Placido Domingo, Anna Netrebko und Anne Sophie Mutter – sie alle standen mit der Philharmonie auf der Bühne. In Baden-Baden präsentiert die Philharmonie verschiedene Konzertreihen häufig in Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus Baden-Baden. Gastspiele und Tourneen brachten dem Klangkörper in den letzten Jahren auch internationales Renommee. Das Orchester konzertierte in China, in den arabischen Emiraten, in der Ukraine, in Frankreich, Belgien, Italien, Spanien und in der Schweiz. Am Pult steht Judith Kubitz, die in Fürth 2009 die Opernproduktion „Sieben Todsünden/Der Kaiser von Atlantis“ musikalisch leitete. Kubitz studierte in Weimar, Paris und London u.a. bei Colin Davis und Charles Mackarras und kam über Kapellmeister-Stationen an den Staatstheatern Kassel, Cottbus und Schwerin 2013 zur Philharmonie Baden-Baden. Als Solist tritt erstmals in Fürth der in Frankfurt geborene
Dirigent und Pianist Christoph Soldan auf. Soldan studierte bei Eliza Hansen in Hamburg und nahm Unterricht bei Christoph Eschenbach. Er trat in Salzburg, in der Berliner Philharmonie, im Gewandhaus Leipzig und beim Prager Frühling auf und unternahm Konzertreisen nach Mexiko und Japan. 2007 gründete er ein eigenes Theater in Dörzbach (Hohenlohe) und ist u.a. künstlerischer Leiter der „Schubertiade Schloss Eyb“.
Königstraße 116 Fürth 90762
Dirigent: Judith Kubitz
Solist: Christoph Soldan, Klavier

Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang
Gioachino Rossini: Ouvertüre zur Oper „Eine Italienerin in Algier“
Robert Schumann: Klavierkonzert, a-Moll, op. 54
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3, a-Moll, op. 56 „Schottische“

Termine

  • 03.06.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: K2 Freier Verkauf Preise:
    € 42,-/38,-/32,-/25,-/11,-