Olga Scheps (olgascheps1718)
Bild zum Stück
Karten bestellen

Olga Scheps

Zum zweiten Mal tritt die in Russland geborene und in Deutschland aufgewachsene Olga Scheps im Stadttheater Fürth auf. Im März 2012 gab die Pianistin mit israelischen Wurzeln ihr erfolgreiches Fürth-Debüt. Olga Scheps gehört zu den größten Klaviertalenten ihrer Generation und begann im Alter von 16 Jahren als Jungstudentin an der Musikhochschule Köln. Ihr Debüt beim Klavierfestival Ruhr im Jahr 2007 war ihr endgültiger Durchbruch. Seitdem ist sie dort ein ebenso gern gesehener Gast wie beim Schleswig-Holstein Musik Festival, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Kissinger Sommer, dem Heidelberger Frühling und den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker. Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical und spielte bereits sieben Alben ein. Für ihr Album „Chopin“ erhielt Olga Scheps 2010 einen Echo Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“. Chopin gehört zu den Schwerpunkten der Schülerin von Alfred Brendel, die technische Brillanz, innigsten Ausdruck, zugleich aber auch Kraft und virtuose Leidenschaft vereinigt. Olga Scheps, der „neue Stern am Chopin-Himmel“, so urteilte die FAZ nach einem ihrer Konzerte. Olga Scheps lebt heute in ihrer Wahlheimat Köln, reist von dort aus zu Konzerten in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten. Neben ihrer Solokarriere engagiert sie sich auch in der Kammermusik, wo u.a. Daniel Hope, Alban Gerhardt, das Danish String Quartet, Jan Vogler und Nils Mönkemeyer zu ihren Partnern zählen.
Stadttheater Fürth, Großes Haus Königstraße 116 Fürth 90762

Veranstalter NürnbergMusik

Frédéric Chopin: Fantasie, f-Moll, op. 49
Franz Schubert: Wanderer-Fantasie op. 15, C-Dur, D 760
Erik Satie: Sarabande Nr. 1 in f-Moll;
Erik Satie: Gymnopédie Nr. 1 Lent et douloureux;
Erik Satie: Gymnopédie Nr. 2 Lent et triste Interval
Frédéric Chopin: Sonate Nr. 3, h-Moll, op. 58
Peter Illitsch Tschaikowsky: Nussknacker Suite op. 71a für Klavier bearbeitet von Mikhail Pletnev
  • 25.02.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 21:30 Freier Verkauf Preise:
    € 44,-/39,-/34,-/29,-