Sharon Kam, Klarinette; Julian Steckel, Violoncello & Paul Rivinius, Klavier (Kam1718)
Bild zum Stück

Sharon Kam, Klarinette; Julian Steckel, Violoncello & Paul Rivinius, Klavier

Mit Sharon Kam, Julian Steckel und Paul Rivinius vereint das Konzert drei Klassik-Weltstars. Die israelische Klarinettistin Sharon Kam gab ihr Orchesterdebüt als 16-Jährige mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta. 1992 gewann sie den ARD-Musikwettbewerb, ein Jahr später den Prix Davidoff. Von nun an folgten weltweit Konzerte mit großen Orchestern wie dem Chicago Symphony Orchestra, den Berliner Philharmonikern oder dem Israel Philharmonic Orchestra. Sharon Kam war 2011 „Artist in Residence“ des Bodenseefestivals. Für ihre Einspielung mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter Kurt Masur erhielt Kam 1998 den Echo-Klassik-Preis als „Instrumentalistin des Jahres“. Der in Berlin lebende Julian Steckel studierte Violoncello bei Heinrich Schiff in Wien und Antje Weithaas in Berlin. Auch er gewann den ARD-Musikwettbewerb 2010 und wurde bereits ein Jahr später Professor für Violoncello an der Musikhochschule in Rostock. Seitdem konzertiert er u.a. mit dem Philharmonic Orchestra London, dem Orchestre de Paris und den St. Petersburger Philharmonikern. 2012 erhielt er den Echo Klassik in der Sparte Nachwuchskünstler (Cello). Der Pianist Paul Rivinius studierte u.a. bei Gerhard Oppitz in München und profilierte sich als Kammermusiker mit dem 1986 gegründeten Clemente Trio, das 1998 den ARD-Musikwettbewerb gewann und anschließend als „Rising Star“-Ensemble in den großen Konzertsälen der Welt gastierte. Paul Rivinius hat eine Professur an der Hochschule „Hanns Eisler“ in Berlin und musiziert mit seinen Brüdern Benjamin, Gustav und Siegfried im Rivinius Klavier-Quartett. Seit 2004 gehört er auch dem Mozart Piano Quartet an.
Königstraße 116 Fürth 90762
Einführung: 19.00 Uhr, Foyer 2. Rang
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio WoO 38, Es-Dur
Anton Webern: „Drei kleine Stücke“ op. 11
Franz Schubert: „Moments musicaux“ D. 780, op. 94
Alban Berg: Vier Stücke für Klarinette und Klavier, op. 5
Johannes Brahms: Klarinettentrio, a-Moll, op. 114

Termine

  • 04.05.2018
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: K2 Freier Verkauf Preise:
    € 38,-/35,-/30,-/24,-/11,-