Corona Regelungen

Die Corona-Schutzmaßnahmen im Stadttheater Fürth

Wir freuen uns sehr, wieder für unser Publikum spielen zu dürfen. Um die Gesundheit aller Anwesenden zu schützen, sind ein paar Änderungen und Einschränkungen zu beachten. Wir sind aber sicher, dass trotz und wegen dieser Maßnahmen Ihr Theaterbesuch auch in diesen Zeiten ein unterhaltsames, anregendes und gemeinschaftliches Erlebnis sein kann!

  • Um Warteschlangen an der Abendkasse zu vermeiden, nutzen Sie bitte möglichst den Vorverkauf. Selbstverständlich senden wir Ihnen Ihre Tickets auf Wunsch gerne zu.
  • Wir sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten für eine mögliche Rückverfolgung aufzunehmen.
  • Bitte tragen Sie im Theatergebäude Mund- und Nasenschutz. Auch während der Vorstellung dürfen die Masken nicht abgesetzt werden!
  • Bitte halten Sie die Abstandsregeln (1,5 m) ein. Im Zuschauerraum werden nur Plätze nach diesen Abstandsregeln vergeben (ca. 200). Bitte nehmen Sie Ihre gebuchten Plätze ein und setzen Sie sich nicht um.
  • Spender mit Desinfektionsmittel finden Sie in unseren Eingangsbereichen.
  • Leider darf unser Personal Ihre Garderobe nicht entgegennehmen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Jacken und Mäntel selbst an die Garderobenständer links und rechts in den Umgangfoyers bzw. im Tiefparkett zu hängen. Wir empfehlen, auf größere Taschen und Kleidungsstücke zu verzichten. Für die Garderobe übernimmt das Stadttheater Fürth keine Haftung.
  • Der Zuschauerraum wird durch unsere technischen Anlagen gut belüftet und regelmäßig desinfiziert.
  • Die Vorstellungen werden ohne Pause gespielt und werden nach Möglichkeit nicht länger als 90 Minuten dauern!
  • Leider können wir Ihnen keine Gastronomie im Theatergebäude anbieten.

  • Nach Beginn der Vorstellung darf kein Einlass erfolgen
  • Menschen mit Erkältungs-, Grippe- oder typischen SARS-Cov2-Symptomen bitten wir, vom Vorstellungsbesuch abzusehen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Regeln kurzfristig ändern können. Wir informieren Sie tagesaktuell auf unserer Website.