Quadro Nuevo (QuadroNuevo1920)
Bild zum Stück
Foto: Quadro Nuevo

Quadro Nuevo

Das Weihnachtskonzert
Erinnerungen an die eigene Kindheit. Draußen die Winterluft, drinnen der Kerzenduft. Bratäpfel schmoren im Ofen. Klänge der freudigen Erwartung. Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran, gefühlvoll.
Mit Liedern wie „Es ist ein‘ Ros‘ entsprungen“, „Maria durch ein‘ Dornwald ging“ und „Die dunkle Nacht ist nun dahin“ blickt Quadro Nuevo zurück in die Jahrhunderte und setzt des Menschen Suche nach Trost und Liebe musikalisch um. Das akustisch-instrumentale Quartett spielt zur Weihnachtszeit eine sehr persönliche Auswahl an stimmungsvollen Melodien und erschafft einen besonderen Konzertabend in der vierten Jahreszeit!
Vor einigen Jahren begann die Weltmusik-Gruppe Quadro Nuevo Weihnachtskonzerte zu geben. Dies wurde den vier Musikern, die den Rest des Jahres mit Tango und fetzigen Balkan-Rhythmen umherreisen, zu einem tiefen Bedürfnis. So füllen sie in der Adventszeit die Säle mit besinnlicheren Melodien. Musik, die nahe am Urgedanken der Weihnacht ist: die Ankunft einer neuen Zeit, die Licht und Wärme ins Dunkel bringt. Das Abenteuer, die Idee der Nächstenliebe mit einer bunten Instrumenten-Schar umzusetzen. Poetisch-musikalische Kleinode, mal jauchzend und jubilierend, mal niederkniend und nachdenkend.
Königstraße 116 Fürth 90762

Veranstalter NürnbergMusik

Mulo Francel: Saxofone, Klarinetten, Psalter, Mandoline
D.D. Lowka: Kontrabass, Perkussion
Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Xylofon
Evelyn Huber: Harfe, Salterio

Termine

  • 17.12.2019
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 22:00 Freier Verkauf Preise:
    € 48,-/44,-/38,-/32,-/28,-