Ferienprogramm Hamlet & Co

Hamlet & Co

Kinderferienprogramm im Stadttheater Fürth

„Hamlet & Co" lädt Kinder und Jugendliche in den Ferien dazu ein, die schöpferische Kraft der Fantasie zu entfalten. Mehrere hundert Kinder und Jugendliche haben während der vergangenen Jahre im Rahmen der vielfältigen Ferienkurse mit viel Leidenschaft gemeinsam kreativ gearbeitet.

„Hamlet & Co" führt  Kinder und Jugendliche im Medium der darstellenden Künste wieder zusammen, die nach der 4. Klasse häufig getrennt werden und fortan oft nur noch selten Möglichkeiten zur Begegnung und zur gemeinsamen kreativen Arbeit haben.

Auch in der Spielzeit 2018/19 wird es wieder ein abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren am Stadttheater Fürth geben, in dessen Mittelpunkt die verschiedenen Theaterkünste stehen.

Dank der finanziellen und ideellen Unterstützung eines von Frau Evi Kurz initiierten Spenderkreises können alle Veranstaltungen kostenlos angeboten werden und sollen insbesondere Kindern aus einkommensschwächeren Familien zu Gute kommen. Ein ausgewogenes Programm aus niedrigschwelligen Angeboten, die sich nur über einen Nachmittag oder einen Tag erstrecken, bis hin zu Kursen über eine ganze Woche ermöglicht es, den verschiedenen Wünschen und Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen aller Bildungsgrade gerecht zu werden.

Im Fokus stehen dabei die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen und das unmittelbare Erleben der „Faszination Theater", zaubernd, spielend, trommelnd, improvisierend, Superhelden erschaffend.

 

Osterferienangebote

Pfingstferienangebote

Sommerferienangebote

 
 

Organisatorisches

 

Alle Workshops des Kinderferienprogramms „Hamlet & Co" werden kostenlos und zum Teil mit ebenfalls kostenloser Verpflegung angeboten.

Für die Angebote, die im Stadttheater Fürth stattfinden, ist der Treffpunkt Bühneneingang/Pforte des Stadttheaters Fürth, Königstraße 116. (U 1 Rathaus)

Für Angebote, die auf der Probebühne Uferstadt stattfinden, ist der Treffpunkt die Beck-Filiale an der Ecke Dr. Mackstraße / Kurgartenstraße. (U 1 Stadtgrenze)

 

Das Angebot MiniMusikTheaterstück am 5. und 6. September findet in der Musikschule Fürth, Südstadtpark 1 statt. Hier befindet sich der Treffpunkt vor der Eingangstür der Musikschule.

Das Angebot Detektive unterwegs – Spannende Geschichten erfinden und schreiben vom 2. bis 6. September findet im Lionssaal im OTTO, Theresienstraße 9 / Eingang Ottostraße statt. Treffpunkt ist vor dem Jugendkulturhaus OTTO.

Bitte zu allen Workshops bequeme Kleidung, mit der man auch am Boden arbeiten kann und dicke Socken mitbringen.

 

Anmeldung bitte schriftlich bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des jeweiligen Workshops. Bei großer Nachfrage entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung über die Teilnahme.

 

Bitte geben Sie in der Anmeldung Folgendes an:

• Kurs, für den die Anmeldung erfolgt.

• Name, Vorname und Geburtsdatum des teilnehmenden Kindes / Jugendlichen.

• Postadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. (Bitte unbedingt eine Telefonnummer angeben, unter der Sie während der Ferienkurse erreichbar sind!)


 

Anmeldung bitte schriftlich bis spätestens zwei Wochen vor Beginn des jeweiligen Workshops.
Bei großer Nachfrage entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung über die Teilnahme. Die Anmeldung wird erst nach unserer schriftlichen Bestätigung wirksam.

Die Anmeldung zu einem Ferienkurs setzt die verbindliche Teilnahme über den gesamten Kurszeitraum voraus.

Informationen und Nachfragen:
Johannes Beissel
Theaterpädagoge am Stadttheater Fürth
Königstraße 116
90762 Fürth
Tel. 0911 / 974 24 31


Johannes.beissel@fuerth.de

 

Als Ob
(Wobblebass-workshop im Stadttheater Fürth)

Während einer Woche „Wobbelbass – Sound Workshop" experimentierten die Kinder mit Klang und Musik aus Alltagsgegenständen und produzierten unter anderem den Song: „ Als ob".

Hier können Sie reinhören:

Förderung durch Spenden

Die für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen durchweg kostenlosen „Hamlet & Co"-Angebote werden ausschließlich über Spenden von Privatpersonen und Firmen finanziert.

Helfen Sie mit!

Unser großer Dank gilt Frau Kurz und ihrer Familie die so großzügig gespendet haben, dass unser
Jahresprogramm „Hamlet & Co" 2019 dank dieser Spenden auch wieder finanziert werden kann.
Vielen Dank!
Ebenso danken wir Jochen Schreier und seiner Familie sowie seinen Geburtstagsgästen.
Außerdem danken wir unseren Paten und Freunden von „Hamlet & Co":

  • Juwelier Kuhnle GmbH
  • Co KG,
  • Stefan Rebelein Sanitär GmbH,
  • Rita Krug,
  • Caroline Pauchet-Beissel,
  • Claudia Böschel,
  • Ina und Philipp Braune,
  • Christian und Kristin Hecker
  • Stephan Lösch,
  • Annette Wagner,
  • Daniel Kopp,
  • Horst und Sabine Hutzler,
  • Dina Zöbl 
  • Birgit Waldmann.

Ein großer Dank gilt unseren „Hamlet & Co" Fotografinnen Angelika Franzen und Susanne Dobner, sowie Helene Mayerhofer, die ehrenamtlich das „Hamlet & Co"-Jahr 2018 fotografiert haben.