Jewish Chamber Orchestra Munich & Chen Reiss, Sopran (jewishchamberreiss2223)

Jewish Chamber Orchestra Munich & Chen Reiss, Sopran

Bild zum Stück
Foto: Paul Marc Mitchell
Das Jewish Chamber Orchestra Munich wurde 2005 von Dirigent Daniel Grossmann gegründet. Es versteht sich als zeitgenössische jüdische Stimme, ist international auf vielfältigen Konzertbühnen präsent und geht mit immer neuen Allianzen und Formaten ungewöhnliche Wege, um jüdische Gegenwartskultur lebendig und für jeden hör-, erleb- und sichtbar zu machen. Nach Fürth kommt das Orchester mit dem Programm „Die Familie Mendelssohn“ mit Werken von Felix Mendelssohn und seiner Schwester Fanny Hensel. Solistin ist die gefeierte, in Israel geborene Sopranistin Chen Reiss, die neben zahlreichen Engagements eng mit der Wiener Staatsoper verbunden ist.
Dirigent. Daniel Grossmann
Solisten: Chen Reiss, Sopran
Tasslio Probst, Violine

Aufzeichnung durch Bayerischer Rundfunk – Studio Franken
Einführung 19.00 Uhr
Fanny Hensel: Das Jahr (1841) – Auszüge (bearbeitet für Orchester von Tal-Haim Samnon),
Lieder aus op. 1, 8 und 9 (bearbeitet für Orchester von Tal-Haim Samnon)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 1, c-Moll, op. 11,
Infelice op. 94 - Konzertarie