Stückdetails
Bild zum Stück
Foto: Franziska Strauss

Alles was Sie wollen

Schauspiel von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
Deutsch von Georg Holzer
Lucie ist unglücklich. Also eigentlich ist sie glücklich, doch genau das ist das Problem. Denn ihr sonst so chaotisches und missglücktes Leben brachte der Theaterautorin immer genug Stoff und Inspiration für ihre Arbeit. Doch jetzt, wo alles im Reinen ist, steht sie vor leeren Zeilen. Zum Glück lässt das Schicksal aber nicht lange auf sich warten. Eine defekte Badewanne führt zu einer schicksalshaften Begegnung mit ihrem Nachbarn Thomas. Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten – sie rastlos und selbstgefällig, er in sich ruhend und manchmal auch schwerfällig – kommen sie sich schnell näher und schmieden zusammen einen perfiden Plan, um Lucies Schreibblockade zu lösen. Mit „Alles was Sie wollen“ bringt die Komödie am Kurfürstendamm wiederum ein Boulevard-Theater- Highlight ins Stadttheater Fürth. Die Komödie aus der Feder des französischen Autoren-Duos Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliere schöpft auf geschickte Weise aus der Urkraft der dramatischen Kunst und dem Spiel aus Illusion und Wirklichkeit. Herbert Herrmann und Nora von Collande – die auch für Regie und Kostüme verantwortlich zeichnen – überzeugten als Bühnenpaar bereits öfter das Fürther Publikum, zuletzt vergangene Spielzeit in der Komödie „Als ob es regnen würde“. Auch in „Alles was Sie wollen“ agieren die beiden „mit Charme, temporeich und leichtfüßig“, wie rbb Kultur berichtete.
Königstraße 116 Fürth 90762

Gastspiel Komödie am Kurfürstendamm, Berlin


Inszenierung: Herbert Herrmann
Bühne: Stephan Fernau
Kostüme: Nora von Collande

mit Nora von Collande, Herbert Herrmann

Termine

  • 16.02.2021
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: E1 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-
  • 17.02.2021
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: E2 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-