Stückdetails

Champagnertreff

Lieder und Arien der deutschen und russischen Romantik
Ljuba Nitz, Konzert- und Opernsängerin der russischen und deutschen Romantik, dürfen wir zum zweiten Mal bei unserem Champagnertreff begrüßen.
Ihr Debütgab sie an der Helokon Oper Moskau mit Mozarts "Die Hochzeit des Figaro". Nach einem Germanistik- und einem Klavierstudium in Jekatarinenburg, welche sie beide mit Auszeichnung abschloss, studierte sie in Deutschland bei Frau Professor Bucelis-Dehn Opern- und Konzertgesang.

Wolfgang Kurz - Dirigent, Pianisat und Komponist - ist weit über die Grenzen der Metropolregion bekannt. Nach seinem Dirigierstudium an der Musikhochschule Nürnberg fogten Engagements an die Staatsoper München, Staatstheater Wiesbaden und das theater Würzburg. Für seine Kompositionen für Männer- und Kinderchor wurde er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und lehrt an vershiedenen europäischen Hochschulen als Gastdozent.
Stadttheater Fürth, Großes Haus Königstraße 116 Fürth 90762

Veranstalter Theaterverein Fürth e.V.

mit Ljuba Nitz, Konzert- und Opernsängerin und Kolgang Kurz, Pianist
  • 17.09.2021
    15:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Freier Verkauf Preise:
    € 15,- auf allen Plätzen
Theaterverein Fürth